Wichtiges zum Ankauf:

Die nächsten Ankaufstermine sind im November frei und werden nur an Stammlieferantinnen vergeben. 

Bitte unbedingt rechtzeitig Termin ausmachen! Vielen Dank für Ihr Verständnis! 

  • Kleidung unübersichtlich und zerknittert in Säcken wird nicht angenommen! 
  • Bitte Kleidung nach Größen vorsortieren und wirklich gut auf Flecken und Beschädigungen achten! Ich verbringe sonst viele Stunden mit dem Sortieren der Kleidung bevor ich überhaupt zum Durchrechnen der Sachen komme und muss oft mehr als die Hälfte aufgrund von Flecken aussortieren. Das kostet sehr viel Zeit, die ich gerne in weitere Ankaufstermine investieren würde, weil es so schade ist schön erhaltene Sachen ablehnen zu müssen, weil ich nicht fertig werde mit dem Ausstortieren.

Folgende Artikel kaufe ich Ihnen gerne ab:

  • Kleidung bis Gr. 140 in sehr gutem Zustand
  • typische Winterwaren (z.b. dicke Jacken, Schneehosen, Stiefel) werden von August bis Anfang Jänner angenommen,
    typische Sommerwaren von Mitte Jänner bis Juni
  • Schuhe von Markenherstellern wie Richter, Geox, Elefant, Waldviertler, Superfit usw. bis Größe 34
  • Spielwaren, bevorzugt Holzspielzeug, Babyspielzeug, diverse Greif-, Steck-, Sortierspiele, Gesellschaftsspiele bis 10 Jahre, Kostüme und Zubehör für Rollenspiele , Duplo, Lego, Puzzles, Autos, Gartenspielzeug,  Zubehör für Kinderküche und Kaufmannsladen, Lern- und Übungsmaterial für Volksschulkinder  usw.
  • Kinderbücher, Bilderbücher, Jugendbücher, Ratgeber für Schwangere und Eltern
  • Bettwäsche und Schlafsäcke
  • Zubehör wie Decken, Mobiles, Schlafsäcke, Wickeltaschen, usw.  
  • Bitte KEINE "Sicherheitsartikel" wie Babyphone, Schwimmhilfen, Autositze usw.   

 

Ich kaufe NICHT:

  • Kleidung mit Flecken, Löchern, kaputten Reißverschlüssen, fehlenden Knöpfen oder stark Ausgewaschenes/Abgetragenes oder Zerknittertes
  • Socken, Unterhosen, Babykleidung in weiß (Spuckflecken kommen selbst nach Wochen plötzlich wieder zum Vorschein)
  • schmutzige, stark abgetragene Schuhe (bitte auch auf die Sohle achten)
  • Sicherheitsartikel wie Schwimmflügel, andere Badehilfen, Babyphone usw.
  • angebissene oder beschädigte Bücher
  • Spielzeug, Puzzles, Spiele bei denen Teile fehlen (z.B. fehlende Puzzleteile, Anleitungen usw.)
  • Keine Warenannahme per Post! 
  • Große Teile, bei denen der Transport sehr aufwendig und teuer ist

  

So ist der Ablauf bei einem Kauf:  

  1. Kontaktaufnahme bezüglich Ihres Warenangebots und eines Termins zur Warenübergabe.
  2. Warenübergabe persönlich in 2004 Niederhollabrunn - keine Warenübernahme per Post! 
  3. Prüfung der Ware und Schätzung der geplanten Verkaufspreise - das kann gemeinsam erfolgen oder sie deponieren die Ware bei mir und ich melde mich sobald ich alles durchgerechnet habe!
  4. Sofern Sie mit meinem Angebot einverstanden sind, erfolgt die Auszahlung von 1/3 des geplanten Verkaufspreises an Sie. Bei kleineren Mengen erfolgt dies gleich bei der Warenübernahme, bei größeren Mengen mit mehr Zeitaufwand melde ich mich innerhalb weniger Tage bei Ihnen. Selbstverständlich kann ich Ihnen dann den Betrag auch überweisen.

Zum Teil verkaufe ich die Ware in Paketen weiter. In diesem Fall ist es eventuell etwas schwieriger für Sie, die Kalkulation einzelner Produkte nachzuvollziehen. 

  

Der Ablauf bei Spenden:  

  1. Kontaktaufnahme bezüglich Ihres Warenangebots und eines Termins zur Warenübergabe.
  2. Warenübergabe persönlich in 2004 Niederhollabrunn (auch per Post möglich, siehe oben)
  3. Ware wird im Onlineshop mit der Kennzeichnung "Ware von einem Wichtelfreund" versehen, damit Kunden wissen, dass 1/3 des Verkaufspreises in den Wichteltopf fließt.
  4. Ihr Name erscheint (Ihr Einverständnis vorausgesetzt) in der Rubrik "Wichtelfreunde". 
  5. Mit Monatsabschluss berechne ich den Erlös mit gespendeten Waren und 1/3 dieses Erlöses kommt in den Wichteltopf. Sobald ein 10er Block unterstützt werden kann, gebe ich das hier bekannt. 

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Ich freue mich auf Ihre Waren. :-)